facebook_pixel
 
Zuckerschoten-Möhren-Pfanne mit Rindfleisch

Zuckerschoten-Möhren-Pfanne mit Rindfleisch

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Vorbereitung
15 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Ergibt
3-4 Portionen
Schwierigkeit

In der Regel sind Hülsenfrüchte aufgrund ihrer Antinährstoffe von der Paleo-Ernährung ausgeschlossen.

Antinährstoffe sind natürliche, aber problematische Stoffe im Essen, die von Pflanzen und Tieren gebildet werden, um nicht gefressen zu werden.

Normalerweise werden viele der Anti-Nährstoffe durch das Kochen für den Menschen ungefährlich. Manche allerdings bleiben auch nach der Zubereitung ungesund.

In Hülsenfrüchten steckt beispielsweise der Stoff Trypsin-Hemmer (oder Trypsin Inhibitor). Dieser verhindert die Eiweiß-Verdauung.

Es gibt jedoch Ausnahmen vom Verbot an Hülsenfrüchten in der Paleo-Ernährung. Hierzu zählen neben grünen Bohnen auch Zuckerschoten.

Grund hierfür ist, dass diese nur geringe Antinährstoffe enthalten, die durch Kochen und Einweichen abgebaut werden.

Du kannst dir also ohne Weiteres ab und zu auch Zuckerschoten gönnen, die sich übrigens ideal für die schnelle Küche eignen, denn sie garen ruckzuck.

Vor der Zubereitung solltest du den Stielansatz abschneiden und dabei evtl. den vorhandenen Faden gleich mit abziehen.

Zuckerschoten-Möhren-Pfanne mit Rindfleisch
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
3-4 Portionen 15
Kochzeit
15
Portionen Vorbereitung
3-4 Portionen 15
Kochzeit
15
Zuckerschoten-Möhren-Pfanne mit Rindfleisch
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
3-4 Portionen 15
Kochzeit
15
Portionen Vorbereitung
3-4 Portionen 15
Kochzeit
15
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Möhren schälen, waschen und in schräge dünne Streifen schneiden sowie Zuckerschoten putzen und waschen.
  2. Ingwer und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  3. Steaks trocken tupfen und in Streifen schneiden.
  4. Sesam in einem Wok rösten, herausnehmen.
  5. Möhren im Bratfett unter Wenden ca. 5 Minuten braten und herausnehmen.
  6. 1 EL Sesamöl im Bratfett erhitzen und Zuckerschoten darin unter Wenden ca. 3 Minuten braten, dann Ingwer und Knoblauch mitbraten.
  7. Möhren und Fleisch hinzufügen und mit 5 EL Wasser ablöschen. 2-3 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Zum Servieren mit Sesam bestreuen und mit Koriander garnieren.
Dieses Rezept teilen
 

Das Rezept

Zutat

Anleitung

  1. Möhren schälen, waschen und in schräge dünne Streifen schneiden sowie Zuckerschoten putzen und waschen.
  2. Ingwer und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  3. Steaks trocken tupfen und in Streifen schneiden.
  4. Sesam in einem Wok rösten, herausnehmen.
  5. Möhren im Bratfett unter Wenden ca. 5 Minuten braten und herausnehmen.
  6. 1 EL Sesamöl im Bratfett erhitzen und Zuckerschoten darin unter Wenden ca. 3 Minuten braten, dann Ingwer und Knoblauch mitbraten.
  7. Möhren und Fleisch hinzufügen und mit 5 EL Wasser ablöschen. 2-3 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Zum Servieren mit Sesam bestreuen und mit Koriander garnieren.

Du willst mehr Vitalität, Energie & Fokus im Alltag?


Trage dich ein & sicher dir jetzt 10 leckere & einfache Paleo-Frühstücksrezepte.

Avatar
Über den Autor
Iris ist im beruflichen Leben IT-Prüferin in der Wirtschaftsprüfung. Sie liebt das Kochen und Sport. Beides ist für sie der ideale Ausgleich zu ihrem oft stressigen Berufsleben. Ganz besonders als Mutter einer kleinen Tochter ist ihr gesunde Ernährung und natürliche Bewegung wichtig. Mit Paleolifestyle.de möchte sie auch dir zu einem gesünderen, fitteren und noch erfüllenderen Leben verhelfen - ganz nach dem Motto: "Paleo is not a diet, it's a lifestyle."
Noch keine Kommentare  |   Kommentare zu oder Hallo sagen Iris

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.