Knochenbrühe
Portionen Vorbereitung
ca. 2 Liter 5
Kochzeit
360
Portionen Vorbereitung
ca. 2 Liter 5
Kochzeit
360
Zutaten
  • Knochen1 Kg Mark
  • .2 Hühnerfüße für zusätzliche Gelatine (optional)
  • Zwiebel1
  • Karotten2
  • Sellerie2 Stangen
  • Apfelessig2 Esslöffel
  • Lorbeerblätter2
  • .1 Bund Petersilie (optional)
  • .1 TL Pfefferkörner (optional)
  • .Weitere Kräuter (Rosmarin, Thymian, Salbei etc.) und Gewürze (Nelken, Piment etc.) nach Geschmack.
Anleitungen
  1. Die Knochen in den Schongarer geben und so viel Wasser hinzufügen bis die Knochen bedeckt sind.
  2. Nun den Apfelessig hinzugeben.
  3. Bei niedriger Stufe die Brühe mindestens 4 bzw. 6 Stunden kochen lassen.
  4. Erst in den letzten Stunden der Zubereitung der Knochenbrühe das grob geschnittene Gemüse, die Kräuter und Gewürze hinzufügen.
  5. Nach dem Kochen die Brühe durch ein Sieb gießen, schnell abkühlen lassen, je nach Belieben das Fett abschöpfen und ab in den Kühlschrank damit oder portionsweise in geeigneten Behältnissen einfrieren.