Indisches Curryhuhn
Portionen Vorbereitung
2Portionen 10
Kochzeit
25-30
Portionen Vorbereitung
2Portionen 10
Kochzeit
25-30
Zutaten
Anleitungen
  1. Zwiebel fein würfeln, Ingwer und Knoblauch fein hacken, Lauch in feine Ringe schneiden, Aubergine würfeln und Kartoffel schälen und würfeln.
  2. Die Hühnchenbrustfilets in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. In einer Pfanne Kokosöl erhitzen und das Hühnchen darin kurz anbraten.
  4. Gleichzeitig in einer weiteren Pfanne Kokosöl erhitzen und Zwiebel, Lauch, Cashewkerne, Süßkartoffel- und Auberginenwürfel einige Minuten anbraten.
  5. Knoblauch, Ingwer und Curry zugeben und kurz anrösten.
  6. Mit den passierten Tomaten ablöschen, das Hühnchen hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken.
  7. Bei geringer Hitze 15 Minuten köcheln lassen.
  8. Währenddessen Mango würfeln und Kokosmilch und Mango zum Curry geben und für weitere 5 Minuten garen.