gefüllte rouladen
Portionen Vorbereitung
2Personen 20Minuten
Kochzeit
90Minuten
Portionen Vorbereitung
2Personen 20Minuten
Kochzeit
90Minuten
Zutaten
Rouladen & Sauce
Anleitungen
  1. Für die Füllung Zwiebel, Knoblauchzehe & saure Gurken in feine Würfel schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen & darin gläsern andünsten.
  2. Rinderrouladen salzen & pfeffern. Auf das untere, breitere Drittel jeweils 1 Esslöffel Senf & etwas vom angedünsteten Gemüse-Gurken-Gemisch verteilen. Die Rouladen vorsichtig einrollen & mit Küchengarn fixieren.
  3. Erneut in einem großen Schmortopf Olivenöl erhitzen. Die Rouladen von allen Seiten anbraten. Zwiebel & Knoblauchzehe schälen & halbieren & mit der aufgeschnittenen Seite nach unten ebenfalls mit anbraten. Knollensellerie & klein geschnittene Pilze dazugeben.
  4. Wenn auch das Gemüse etwas Farbe bekommen hat, einen Teelöffel Johannisbrotkernmehl darüberstäuben & unter Rühren kurz anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen, Lorbeerblätter & Thymian zufügen. Für 1,5 bis 2 Stunden köcheln lassen.
  5. Nach Ende der Garzeit die Rouladen vom Küchengarn befreien & genießen.