Gebackener Kürbis mit Pinienkern-Salbei-Butter
Portionen Vorbereitung
6Portionen/Beilagen 10
Kochzeit
30
Portionen Vorbereitung
6Portionen/Beilagen 10
Kochzeit
30
Zutaten
  • Kürbis750g , ohne Schale, gewürfelt (3 cm)
  • Knoblauch4 zehen, geschält, grob gehackt
  • Olivenöl2 1/2 El
  • .50g Pinienkerne
  • Butter100g Weide
  • SalbeiEin halbes Bund , gezupft
  • .Meersalz & gemahlener Pfeffer
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  2. Den Kürbis würfeln (3cm), Knoblauch hacken und beides zusammen mit dem Olivenöl in eine Schüssel geben, salzen und pfeffern und gut vermischen.
  3. Die Kürbiswürfel in einer Brat- oder Emailleform für 30 Minuten in Ofen goldbraun garen.
  4. Die Pinienkerne bei mittlerer Hitze in der Butter braten.
  5. Wenn die Pinienkerne Farbe annehmen, den Salbei dazugeben.
  6. Gut umrühren bis die Pinienkerne goldbraun sind und der Salbei knusprig ist.
  7. Zum Schluss die Salbeibutter mit den Pinienkernen über den gebackenen Kürbis geben.