Paleo Frühstücksburrito
Portionen Vorbereitung
2Portionen 10
Kochzeit
5
Portionen Vorbereitung
2Portionen 10
Kochzeit
5
Zutaten
  • .4 Eiger, Eiweiß und Eigelb getrennt
  • Zwiebel½ rote , fein gewürfelt
  • Tomaten1 bis 2 , fein gewürfelt
  • Chilischoten¼ Tasse rote
  • Paprika1 rote , in Streifen geschnitten
  • Koriander¼ Tasse , fein geschnitten
  • .½ Tasse gebratenes Fleisch eurer Wahl
  • Avocado1 , in mundgerechte Stücke geschnitten
  • .Pfeffer und Salz zum Abschmecken
Anleitungen
  1. Das Eiweiß und Eigelb in getrennte Schüsseln geben und das Eiweiß schlagen.
  2. Eine leicht geölte ca. 25 cm große Pfanne erhitzen und die Hälfte des Eiweiß hineingeben, dabei die Pfanne leicht kreisen, um das Eiweiß gleichmäßig und dünn in der Pfanne zu verteilen, 1 Minute kochen und vorsichtig mit dem Pfannenwender herausnehmen und auf einen Teller ablegen. Gleiches mit der zweiten Hälfte des Eiweiß.
  3. In der gleichen Pfanne Zwiebeln mit etwas Öl für 1 Minute erhitzen, Tomaten, Chilischoten, Paprika, Koriander und das Fleisch hinzugeben.
  4. Das Eigelb schlagen, in die Pfanne geben, mit den Zutaten vermischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  5. Die Hälfte der Burritofüllung mit einem Löffel auch die Eiweiß-Tortilla geben, die Avocado hinzufügen und den Burrito vorsichtig zusammenrollen.