Chili con Carne Paleo-Style mit Blumenkohl-Reis
Portionen Vorbereitung
4Portionen 20
Kochzeit
30
Portionen Vorbereitung
4Portionen 20
Kochzeit
30
Zutaten
  • Zwiebel2 n (Rot und Weiß)
  • .1 Selerie Stange
  • .500 g Rindergehacktes (Möglichst Weiderind!)
  • .3 halbe Paprike (Rot, Grün, Gelb)
  • .125 g Champignons
  • .125 g Möhren
  • Tomaten500 g saftige
  • .1 EL Honig
  • Zimt1 TL gemahlener
  • .1-2 TL Chili Pulver
  • .2-4 getrocknete Chilis
  • Tomaten60 g mark
  • Knoblauch1 zehe
  • .1 EL Balsamico-Essig
  • Kurkuma1 TL (Gelber Ingwer)
  • BlumenkohlFür den Reis: 1 kopf und Olivenöl
Anleitungen
  1. Möhren in Scheiben, Champignons, Paprika und Sellerie in gleichgroße Stücke schneiden und zudem Zwiebeln und Knoblauch kleinhacken.
  2. Knoblauch und Zwiebeln in Olivenöl sautieren (kurz anbraten), nach und nach das Gemüse hinzugeben und gelegentlich umrühren.
  3. Frische Tomaten in Würfel schneiden und in einer Schale mit 100 ml kochendem Wasser und einem Teelöffel Honig (optional!) mischen. Mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer die Tomaten ein wenig zerdrücken.
  4. Das Rinderhack zum Gemüse dazu geben und ab und zu umrühren bis das Rinderhack braun wird.
  5. Tomatenmark sowie die Tomaten aus der Schale in den Topf geben und kräftig umrühren.
  6. Würzen mit Chilipulver, getrockneten Chilis, gemahlenem Zimt und Kurkuma und abschmecken. Zuletzt den Balsamico-Essig hinzugeben und alles 30 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.
  7. Für den Reis: In der Zwischenzeit Blumenkohl entweder händisch mit Messer kleinhacken (Arm-Workout!) oder mit den Mixer zerkleinern. Blumenkohl mit Olivenöl in einem Wok anbraten und 2 Minuten stetig rühren bis servierfertig.