facebook_pixel
 
Thunfisch-Avocado Salat

Thunfisch-Avocado Salat

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 60
Bewertung: 3.35
Sie:
Vorbereitung
15 Minuten
Kochzeit
- Minuten
Ergibt
2 Portionen
Schwierigkeit

Die Avocado enthält mehr Fette als alle anderen Obst- oder Gemüsesorten. Dazu zählen vor allem die einfach ungesättigten Fettsäuren, insbesondere Ölsäure, die sich positiv auf den Blutfettspiegel auswirken.

Interessant zu wissen ist auch, dass Provitamin A und die Vitamine D, E und K, die ebenfalls in der Avocado enthalten sind, fettlösliche Vitamine sind. Damit benötigt dein Körper Fette, um diese Vitamine überhaupt aufnehmen zu können. Außerdem stecken in der Avocado auch noch Vitamin C und viele B-Vitamine, was sie zu einer echten Vitaminquelle macht. Deinen Tagesbedarf an Vitamin-C kannst du bereits damit decken, dass du das Fruchtfleisch einer Avocado mit dem Saft einer frisch gepressten Orange oder Zitrone mischt.

Daneben enthält die Avocado eine Vielzahl von gesunden Inhaltsstoffen. Hierzu gehört auch der hohe Gehalt an essenziellen Aminosäuren, die der Körper nicht selbst produzieren kann und damit über die Nahrung aufnehmen muss.

Auch wertvolle Mineralstoffe und Spurenelementen wie Kalium, Magnesium, Phosphor, Kalzium, Eisen, Kupfer und Mangan sind in der Avocado enthalten.

Mit ihren komplexen Kohlenhydraten profitieren besonders Diabetiker von der Avocado, da sie einen hohen Sättigungswert haben und somit zu einem geringeren Blutzuckeranstieg nach dem Essen führen.

In diesem Sinne lass es dir schmecken!

Thunfisch-Avocado Salat
Stimmen: 60
Bewertung: 3.35
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15
Kochzeit
-
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15
Kochzeit
-
Thunfisch-Avocado Salat
Stimmen: 60
Bewertung: 3.35
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15
Kochzeit
-
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15
Kochzeit
-
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die Avocado halbieren, mit einem Löffel das Fruchtfleisch auslöffeln, in eine Salatschüssel geben und zusammen mit dem Thunfisch, Limettensaft, roten Zwiebeln, Salz, Pfeffer und Chilipulver zu einer cremigen Masse vermengen.
  2. Den Blattsalat, Cherrytomaten, Frühlingszwiebeln und Olivenöl zur Avocadomasse hinzufügen und die Zutaten mit der Avocadomasse gleichmäßig vermengen.
Dieses Rezept teilen
 

Das Rezept

Zutat

Anleitung

  1. Die Avocado halbieren, mit einem Löffel das Fruchtfleisch auslöffeln, in eine Salatschüssel geben und zusammen mit dem Thunfisch, Limettensaft, roten Zwiebeln, Salz, Pfeffer und Chilipulver zu einer cremigen Masse vermengen.
  2. Den Blattsalat, Cherrytomaten, Frühlingszwiebeln und Olivenöl zur Avocadomasse hinzufügen und die Zutaten mit der Avocadomasse gleichmäßig vermengen.

Du willst mehr Energie im Alltag?


Dann trage jetzt Deine E-mail ein lerne die in einem 7-teiligen Kurs die Tricks und Kniffe dafür kennen!

Über den Autor
Iris ist im beruflichen Leben IT-Prüferin in der Wirtschaftsprüfung. Sie liebt das Kochen und Sport. Beides ist für sie der ideale Ausgleich zu ihrem oft stressigen Berufsleben. Ganz besonders als Mutter einer kleinen Tochter ist ihr gesunde Ernährung und natürliche Bewegung wichtig. Mit Paleolifestyle.de möchte sie auch dir zu einem gesünderen, fitteren und noch erfüllenderen Leben verhelfen - ganz nach dem Motto: "Paleo is not a diet, it's a lifestyle."
Noch keine Kommentare  |   Kommentare zu oder Hallo sagen Iris

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Kostenfreien Paleo Einsteiger Kurs + 10 Bonusrezepte!

Sicher dir jetzt den kostenfreien Paleo Einsteiger Kurs + 10 Bonusrezepte.

[Wir mögen Spam genau so wenig wie du]