facebook_pixel
 
Spargel Frittata

Spargel Frittata

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 16
Bewertung: 3.75
Sie:
Vorbereitung
10 Minuten
Kochzeit
40-45 Minuten
Ergibt
4 Portionene
Schwierigkeit

Die meisten Menschen kochen den Spargel – vor allem den Weißen.

Das dieses „Edelgemüse“ jedoch vielfältig zubereitet werden kann, ob roh, gebraten oder im Ofen zeige ich dir mit den verschiedenen Rezepten auf meinem Blog.

An dieser Stelle gibt es eine Spargel Frittata, also quasi ein italienisches Omelett. Und da der grüne Spargel vor allem im Mittelmeerraum angebaut wird, passt das auch ganz gut zusammen.

Die Frittata kann kalt oder warm als Vorspeise oder auch Hauptgericht verputzt werden.

Ich mag sie vor allem zum Frühstück, denn sie lässt sich schnell und unkompliziert zubereiten. Während die Frittata im Ofen brutzelt, hüpfe ich unter die Dusche.

Spargel Frittata (Spargelwoche #4)
Stimmen: 16
Bewertung: 3.75
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
4 Portionene 10
Kochzeit
40-45
Portionen Vorbereitung
4 Portionene 10
Kochzeit
40-45
Spargel Frittata (Spargelwoche #4)
Stimmen: 16
Bewertung: 3.75
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
4 Portionene 10
Kochzeit
40-45
Portionen Vorbereitung
4 Portionene 10
Kochzeit
40-45
Zutaten
Portionen: Portionene
Einheiten:
Anleitungen
  1. Zunächst den Backofen auf 175°C vorheizen.
  2. Anschließend die Tomaten waschen und halbieren bzw. ggf. vierteln, die Schalotten schälen und fein hacken sowie den grünen Spargel waschen und in mundgerechte Stücke schneiden; bei Bedarf die Enden schälen.
  3. Dann in einer großen Schüssel die Eier aufschlagen, Kokosmilch hinzufügen und verquirlen, mit Pfeffer und Salz abschmecken. .
  4. Das Gemüse in eine Ofenform geben und die Eimasse darüber gießen und etwa 40 bis 45 Minuten backen.
Dieses Rezept teilen
 

Das Rezept

Zutat

Anleitung

  1. Zunächst den Backofen auf 175°C vorheizen.
  2. Anschließend die Tomaten waschen und halbieren bzw. ggf. vierteln, die Schalotten schälen und fein hacken sowie den grünen Spargel waschen und in mundgerechte Stücke schneiden; bei Bedarf die Enden schälen.
  3. Dann in einer großen Schüssel die Eier aufschlagen, Kokosmilch hinzufügen und verquirlen, mit Pfeffer und Salz abschmecken. .
  4. Das Gemüse in eine Ofenform geben und die Eimasse darüber gießen und etwa 40 bis 45 Minuten backen.

Du willst mehr Energie im Alltag?


Dann trage jetzt Deine E-mail ein lerne die in einem 7-teiligen Kurs die Tricks und Kniffe dafür kennen!

Über den Autor
Iris ist im beruflichen Leben IT-Prüferin in der Wirtschaftsprüfung. Sie liebt das Kochen und Sport. Beides ist für sie der ideale Ausgleich zu ihrem oft stressigen Berufsleben. Ganz besonders als Mutter einer kleinen Tochter ist ihr gesunde Ernährung und natürliche Bewegung wichtig. Mit Paleolifestyle.de möchte sie auch dir zu einem gesünderen, fitteren und noch erfüllenderen Leben verhelfen - ganz nach dem Motto: "Paleo is not a diet, it's a lifestyle."
Noch keine Kommentare  |   Kommentare zu oder Hallo sagen Iris

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Kostenfreien Paleo Einsteiger Kurs + 10 Bonusrezepte!

Sicher dir jetzt den kostenfreien Paleo Einsteiger Kurs + 10 Bonusrezepte.

[Wir mögen Spam genau so wenig wie du]