Räucherlachs mit Avocado-Rührei – Paleo Powerfrühstück

Räucherlachs mit Avocado-Rührei – Paleo Powerfrühstück

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 30
Bewertung: 3.23
Sie:
Vorbereitung
10 Minuten
Kochzeit
10 Minuten
Ergibt
2 Portionen

Hier ist ein tolles Powerfrühstück für dich. Mit dieser Portion an Proteinen und gesunden Fetten gelingt dir der richtige Start in den Tag. Dazu sättigt dich der Räucherlachs mit Avocado-Rührei auch garantiert bis zu deinem Mittagsmahl.

Hier noch ein paar Tipps, wie dir das perfekte Rührei gelingt.

  1. Du solltest die Eier nicht direkt in die Pfanne aufschlagen, sondern in eine Schüssel, in der du die Eier am besten mit einer Gabel oder einem Quirl aufschlägst.
  2. Wichtig ist, dass die Pfanne nicht zu heiß ist. Daher eine niedrige Hitzestufe bei deinem Herd wählen.
  3. Für dein perfektes Rührei solltest du die Eimasse behutsam von außen nach innen ziehen.
  4. Das Ei kannst du bereits aus der Pfanne nehmen, wenn es einen leicht gestockten Zustand annimmt. Auf dem Teller stockt es dann noch nach und erhält somit eine perfekt saftige und fluffige Konsistenz.
Räucherlachs mit Avocado-Rührei - Paleo Powerfrühstück
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 30
Bewertung: 3.23
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 10
Kochzeit
10
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 10
Kochzeit
10
Räucherlachs mit Avocado-Rührei - Paleo Powerfrühstück
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 30
Bewertung: 3.23
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 10
Kochzeit
10
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 10
Kochzeit
10
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Den Schnittlauch waschen und fein schneiden sowie die Avocado halbieren, Kern entfernen und eine Hälfte würfeln.
  2. Die Eier aufschlagen und verquirlen.
  3. Den Lachs in kleine Stücke schneiden und zu den Eiern geben.
  4. Eine Pfanne vorheizen und darin das Kokosöl erhitzen.
  5. Nun das Rührei in die Pfanne geben und bei niedriger Hitze zubereiten.
  6. Zum Servieren mit Schnittlauch und Avocado belegen. Evtl. mit Pfeffer und Salz würzen.
Dieses Rezept teilen
 

Das Rezept

Zutat

Anleitung

  1. Den Schnittlauch waschen und fein schneiden sowie die Avocado halbieren, Kern entfernen und eine Hälfte würfeln.
  2. Die Eier aufschlagen und verquirlen.
  3. Den Lachs in kleine Stücke schneiden und zu den Eiern geben.
  4. Eine Pfanne vorheizen und darin das Kokosöl erhitzen.
  5. Nun das Rührei in die Pfanne geben und bei niedriger Hitze zubereiten.
  6. Zum Servieren mit Schnittlauch und Avocado belegen. Evtl. mit Pfeffer und Salz würzen.

Du willst mehr Energie im Alltag?


Dann trage jetzt Deine E-mail ein lerne die in einem 7-teiligen Kurs die Tricks und Kniffe dafür kennen!

Über den Autor
Iris ist im beruflichen Leben IT-Prüferin in der Wirtschaftsprüfung. Sie liebt das Kochen und Sport. Beides ist für sie der ideale Ausgleich zu ihrem oft stressigen Berufsleben. Ganz besonders als Mutter einer kleinen Tochter ist ihr gesunde Ernährung und natürliche Bewegung wichtig. Mit Paleolifestyle.de möchte sie auch dir zu einem gesünderen, fitteren und noch erfüllenderen Leben verhelfen - ganz nach dem Motto: "Paleo is not a diet, it's a lifestyle."
Noch keine Kommentare  |   Kommentare zu oder Hallo sagen Iris

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Kostenfreien Paleo Einsteiger Kurs + 10 Bonusrezepte!

Sicher dir jetzt den kostenfreien Paleo Einsteiger Kurs + 10 Bonusrezepte.

[Wir mögen Spam genau so wenig wie du]