Paleo Mayonnaise

Paleo Mayonnaise

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 9
Bewertung: 2.78
Sie:
Vorbereitung
15 Minuten
Kochzeit
- Minuten
Ergibt
1 ¼ Tasse
Schwierigkeit
Rezeptart:
Zutat:

Hier habe ich für dich ein klassisches Rezept für eine Paleo Mayonnaise. Neben dem Ketchup gehört auch die Mayonnaise zu den beliebtesten Saucen der Deutschen. Doch die in den Supermärkten erhältlichen Ketchup-Sorten und Mayonnaisen sind voll von ungesunden Zutaten und Inhaltsstoffen wie Zucker, Farbstoffe, Geschmacksverstärker, Verdickungsmittel und Konservierungsstoffe.

Die Paleo-Variante der Mayonnaise kannst du ganz einfach und leicht und vor allem mit natürlichen Zutaten selbst machen! Dazu benötigst du nur wenige Zutaten und Utensilien. Außerdem ist sie nicht nur gesünder, sondern schmeckt auch noch sie viel besser als die gekaufte Variante.

Das Emulgieren, also das Mischen von wässrigen und fetten Flüssigkeiten zu einer stabilen Mischung, funktioniert bei der Mayonnaise durch die Verwendung von Eigelb und auch aufgrund des Senfs, der ebenfalls als natürlicher Emulgator wirkt. So wird das in der Eigelb-Senf-Mischung gerührte Öl nach und nach immer dicker und ihr erhaltet eine cremeartige Mayonnaise.

Deine Paleo Mayonnaise kannst du ohne Weiteres im Kühlschrank aufbewahren. Allerdings beachte, dass sie aufgrund des rohen Eis und der fehlenden Konservierungsstoffe nicht so lange haltbar ist wie die gekaufte Mayonnaise. Zudem empfehle ich dir, bei dem nativen Olivenöl ein eine sehr milde Sorte zu wählen. Ansonsten tritt der Geschmack des Öls bei der fertigen Mayonnaise zu sehr in den Vordergrund.

Paleo Mayonnaise
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 9
Bewertung: 2.78
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
1 ¼ Tasse 15
Kochzeit
-
Portionen Vorbereitung
1 ¼ Tasse 15
Kochzeit
-
Paleo Mayonnaise
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 9
Bewertung: 2.78
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
1 ¼ Tasse 15
Kochzeit
-
Portionen Vorbereitung
1 ¼ Tasse 15
Kochzeit
-
Zutaten
  • . 2 Eigelb
  • . 1 TL Dijon-Senf
  • . 3 TL frischen Zitronensaft
  • . ½ Tasse Olivenöl
  • . ½ Tasse Kokosöl
Portionen: Tasse
Einheiten:
Anleitungen
  1. Das Eigelb und Senf in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer auf niedriger Stufe vermengen.
  2. Nach und nach ganz langsam das Öl hinzugeben, während du weiterhin auf niedriger Stufe mixt.
  3. Sobald die Masse andickt, Zitronensaft hinzugeben und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Dieses Rezept teilen
 

Das Rezept

Zutat

  • 2 Eigelb
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 3 TL frischen Zitronensaft
  • ½ Tasse Olivenöl
  • ½ Tasse Kokosöl

Anleitung

  1. Das Eigelb und Senf in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer auf niedriger Stufe vermengen.
  2. Nach und nach ganz langsam das Öl hinzugeben, während du weiterhin auf niedriger Stufe mixt.
  3. Sobald die Masse andickt, Zitronensaft hinzugeben und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Du willst mehr Energie im Alltag?


Dann trage jetzt Deine E-mail ein lerne die in einem 7-teiligen Kurs die Tricks und Kniffe dafür kennen!

Paleo Reset 30 Tage Challenge
Über den Autor
Iris ist im beruflichen Leben IT-Prüferin in der Wirtschaftsprüfung. Sie liebt das Kochen und Sport. Beides ist für sie der ideale Ausgleich zu ihrem oft stressigen Berufsleben. Ganz besonders als Mutter einer kleinen Tochter ist ihr gesunde Ernährung und natürliche Bewegung wichtig. Mit Paleolifestyle.de möchte sie auch dir zu einem gesünderen, fitteren und noch erfüllenderen Leben verhelfen - ganz nach dem Motto: "Paleo is not a diet, it's a lifestyle."
2 bemerkungen  |   Kommentare zu oder Hallo sagen Iris

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Hallo Yasmin,

      kann das eventuell mit dem nativen Olivenöl zusammenhängen? Hier gibt es unzählige Sorten und einige davon haben einen sehr strengen Geschmack, der dann auch bei der Mayonnaise dominant schmeckt. Versuche doch mal mildes kalt gepresstes Olivenöl. Alternativ kannst du auch „High Oleic“ Sonnenblumenöl verwenden. Das besteht fast ausschließlich aus einfach ungesättigten Fettsäuren und ist daher ähnlich wie Olivenöl.

      Liebe Grüße
      Iris

 

Kostenfreien Paleo Einsteiger Kurs + 10 Bonusrezepte!

Sicher dir jetzt den kostenfreien Paleo Einsteiger Kurs + 10 Bonusrezepte.

[Wir mögen Spam genau so wenig wie du]