Omelett mit Avocado und Speck

Omelett mit Avocado und Speck

In France | Von - 1 kommentare
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 11
Bewertung: 4.27
Sie:
Vorbereitung
10 Minuten
Kochzeit
5 Minuten
Ergibt
2 Omeletts
Schwierigkeit
Menüfolge:
Rezeptart:
Zutat:

Das Omelett ist eine klassische Eierspeise, die sich sowohl zum Frühstück als auch zum Abendessen wunderbar eignet. Dabei ist es schnell zubereitet und lässt sich je nach Geschmack mit süßen oder pikanten Zugaben raffiniert aufpeppen. Eine sehr nahrhafte sowie sättigende Variante des Omeletts, welche zugleich herrlich zur Paleo-Ernährung passt, möchte ich dir nicht vorenthalten. So gibt es heute ein Omelett mit Avocado und Speck!

Omelett mit Avocado und Speck
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 11
Bewertung: 4.27
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
2 Omeletts 10
Kochzeit
5
Portionen Vorbereitung
2 Omeletts 10
Kochzeit
5
Omelett mit Avocado und Speck
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 11
Bewertung: 4.27
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
2 Omeletts 10
Kochzeit
5
Portionen Vorbereitung
2 Omeletts 10
Kochzeit
5
Zutaten
  • . 4 Scheiben Speck
  • . 1 Avocado
  • . 2 EL gehackte rote Zwiebel
  • . 2 EL gehackter Schnittlauch
  • Eier 6
  • . Prise Salz und Pfeffer
Portionen: Omeletts
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die Zwiebeln und den Schnittlauch fein hacken.
  2. Die Avocado teilen, den Kern entfernen, die Avocado aushüllen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel auf einem Teller grob zerdrücken.
  3. Die klein gehackte Zwiebel zur Avocadomasse hinzugeben.
  4. Den Speck in der Pfanne braten bis er knusprig ist.
  5. Während der Speck brät, die Omeletts zubereiten. Hierzu den Schnittlauch, Salz und Pfeffer zu den aufgeschlagenen Eiern geben und in einer Pfanne zu einem flachen Fladen bei mittlerer Hitze braten.
  6. Vor dem Umschlagen des Omeletts eine Hälfte mit der Avocadofüllung bestreichen und den Speck darauf legen.
Dieses Rezept teilen
 

Das Rezept

Zutat

  • 4 Scheiben Speck
  • 1 Avocado
  • 2 EL gehackte rote Zwiebel
  • 2 EL gehackter Schnittlauch
  • Eier  6
  • Prise Salz und Pfeffer

Anleitung

  1. Die Zwiebeln und den Schnittlauch fein hacken.
  2. Die Avocado teilen, den Kern entfernen, die Avocado aushüllen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel auf einem Teller grob zerdrücken.
  3. Die klein gehackte Zwiebel zur Avocadomasse hinzugeben.
  4. Den Speck in der Pfanne braten bis er knusprig ist.
  5. Während der Speck brät, die Omeletts zubereiten. Hierzu den Schnittlauch, Salz und Pfeffer zu den aufgeschlagenen Eiern geben und in einer Pfanne zu einem flachen Fladen bei mittlerer Hitze braten.
  6. Vor dem Umschlagen des Omeletts eine Hälfte mit der Avocadofüllung bestreichen und den Speck darauf legen.

Du willst mehr Energie im Alltag?


Dann trage jetzt Deine E-mail ein lerne die in einem 7-teiligen Kurs die Tricks und Kniffe dafür kennen!

Über den Autor
Iris ist im beruflichen Leben IT-Prüferin in der Wirtschaftsprüfung. Sie liebt das Kochen und Sport. Beides ist für sie der ideale Ausgleich zu ihrem oft stressigen Berufsleben. Ganz besonders als Mutter einer kleinen Tochter ist ihr gesunde Ernährung und natürliche Bewegung wichtig. Mit Paleolifestyle.de möchte sie auch dir zu einem gesünderen, fitteren und noch erfüllenderen Leben verhelfen - ganz nach dem Motto: "Paleo is not a diet, it's a lifestyle."
1 kommentare  |   Kommentare zu oder Hallo sagen Iris

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. 10 Gründe mehr Avocados zu essen - Eine echte Wunderfrucht - September 11, 2014

    […] liebe Avocados. Vor allem weil sich mit ihnen Gerichte wie beispielsweise das Frühstücksomelett oder der Salat wunderbar aufpeppen lassen. Dabei sind Avocados auch noch super sättigend und vor […]

 

Kostenfreien Paleo Einsteiger Kurs + 10 Bonusrezepte!

Sicher dir jetzt den kostenfreien Paleo Einsteiger Kurs + 10 Bonusrezepte.

[Wir mögen Spam genau so wenig wie du]