facebook_pixel
 
Kräuterhähnchen mit Artischockenherzen

Kräuterhähnchen mit Artischockenherzen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 5
Bewertung: 3.4
Sie:
Vorbereitung
15 Minuten
Kochzeit
60 Minuten
Ergibt
2 Portionen
Schwierigkeit

Artischocken enthalten verdauungsfördernde, appetitanregende sowie cholesterinsenkende Wirkstoffe und entgiften.

Darüber hinaus enthalten Artischocken neben vielen Vitaminen und Mineralstoffen auch zellschützende Pflanzenstoffe.

Gerade Personen mit einem erhöhten Cholesterin können vom Verzehr der Artischocke profitieren. So soll aufgrund der unterschiedlichen Wirkmechanismen der Artischocke wie das erhöhte Ausscheiden von Cholesterin sowie ein gesteigerter Verbrauch zur Gallensäuresynthese und der Hemmung einer Neubildung von Cholesterin in den Leberzellen eine Senkung des Gesamtcholesterins von mehr als 10 % möglich sein.

In diesem Sinne lass es dir schmecken, während du gleichzeitig etwas für deine Gesundheit tust!

Kräuterhähnchen mit Artischockenherzen
Stimmen: 5
Bewertung: 3.4
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15
Kochzeit
60
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15
Kochzeit
60
Kräuterhähnchen mit Artischockenherzen
Stimmen: 5
Bewertung: 3.4
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15
Kochzeit
60
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15
Kochzeit
60
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Artischocken abtropfen lassen und halbieren, Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  2. Tomaten und Zucchini putzen und waschen, Tomaten in dicke Scheiben schneiden und Zucchini in Stücke schneiden.
  3. Speck in Stücke schneiden.
  4. Thymian und Rosmarin waschen, Blättchen bzw. Nadeln abzupfen.
  5. Den Backofen auf 175 °C vorheizen.
  6. Gemüse, Knoblauch, Speck und Kräuter in die Auflaufform geben und gleichmäßig verteilen sowie mit Salz und Pfeffer würzen und Öl darüber träufeln.
  7. Die Hähnchenbrust und Keulen waschen und trocken tupfen.
  8. Zitrone waschen und trocken reiben, Schale in Streifen abziehen bzw. abraspeln und abgedeckt beiseite legen, Zitrone halbieren und auspressen.
  9. Fleisch mit dem Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  10. Fleisch auf das Gemüse legen und die Auflaufform in den vorgeheizten Backofen geben und für ca. 1 Stunde braten.
  11. Petersilie waschen und fein schneiden, mit Zitronenraspeln mischen und vor dem Servieren über das Hähnchen streuen.
Dieses Rezept teilen
 

Das Rezept

Zutat

Anleitung

  1. Artischocken abtropfen lassen und halbieren, Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  2. Tomaten und Zucchini putzen und waschen, Tomaten in dicke Scheiben schneiden und Zucchini in Stücke schneiden.
  3. Speck in Stücke schneiden.
  4. Thymian und Rosmarin waschen, Blättchen bzw. Nadeln abzupfen.
  5. Den Backofen auf 175 °C vorheizen.
  6. Gemüse, Knoblauch, Speck und Kräuter in die Auflaufform geben und gleichmäßig verteilen sowie mit Salz und Pfeffer würzen und Öl darüber träufeln.
  7. Die Hähnchenbrust und Keulen waschen und trocken tupfen.
  8. Zitrone waschen und trocken reiben, Schale in Streifen abziehen bzw. abraspeln und abgedeckt beiseite legen, Zitrone halbieren und auspressen.
  9. Fleisch mit dem Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  10. Fleisch auf das Gemüse legen und die Auflaufform in den vorgeheizten Backofen geben und für ca. 1 Stunde braten.
  11. Petersilie waschen und fein schneiden, mit Zitronenraspeln mischen und vor dem Servieren über das Hähnchen streuen.

Du willst mehr Energie im Alltag?


Dann trage jetzt Deine E-mail ein lerne die in einem 7-teiligen Kurs die Tricks und Kniffe dafür kennen!

Über den Autor
Iris ist im beruflichen Leben IT-Prüferin in der Wirtschaftsprüfung. Sie liebt das Kochen und Sport. Beides ist für sie der ideale Ausgleich zu ihrem oft stressigen Berufsleben. Ganz besonders als Mutter einer kleinen Tochter ist ihr gesunde Ernährung und natürliche Bewegung wichtig. Mit Paleolifestyle.de möchte sie auch dir zu einem gesünderen, fitteren und noch erfüllenderen Leben verhelfen - ganz nach dem Motto: "Paleo is not a diet, it's a lifestyle."
Noch keine Kommentare  |   Kommentare zu oder Hallo sagen Iris

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Kostenfreien Paleo Einsteiger Kurs + 10 Bonusrezepte!

Sicher dir jetzt den kostenfreien Paleo Einsteiger Kurs + 10 Bonusrezepte.

[Wir mögen Spam genau so wenig wie du]