Himbeer-Frühstückssmoothie

Himbeer-Frühstückssmoothie

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 5
Bewertung: 3.6
Sie:
Vorbereitung
5 Minuten
Kochzeit
3 Minuten
Ergibt
2 Gläser

Bereits die Steinzeitmenschen haben Himbeeren gegessen und auch im Mittelalter wurde in Klostergärten die europäische Waldhimbeere kultiviert, von der die heutige Form der Himbeere abstammt.

Damit lässt sich die Himbeere zu den ältesten Kulturfrüchten einordnen, die übrigens zur Familie der Rosengewächse gehört. Die Früchte des Himbeerstrauchs werden aufgrund ihrer Empfindlichkeit nicht mit Pestiziden behandelt und müssen von Hand geerntet werden.

Mit ihrem Hohen Gehalt an Vitamin C, Vitamin A, Vitamin B, Biotin, Gerbstoffen und Mineralstoffen wie Kalium, Phosphor, Kalzium und Magnesium sowie Fruchtsäuren ist sie unglaublich gesund und dazu auch noch sehr schmackhaft.

Bereits Hildegard von Bingen, die im 12. Jahrhundert ihre Ernährungslehre verfasste, hatte Himbeeren als gesundes Obst und Heilmittel definiert. So wirkt die Himbeere entzündungshemmend, blutreinigend, beruhigend, adstringierend, fiebersenkend, harntreibend.

Damit findet die Himbeere Anwendung bei einem weiten Spektrum von Gesundheitsleiden und Beschwerden wie bei einem geschwächten Immunsystem, Skorbut, Rheuma, Halsentzündungen, Mundgeschwüren, Beschwerden des Verdauungssystems und Zahnfleischentzündung.

Aber selbst zur Regulierung des weiblichen Zyklus und zur Erleichterung der Geburt findet die Himbeere ihre Verwendung.

Traditionelle Mediziner erkennen die Himbeere sogar in der Krebsvorsorge an, da sie die sekundären Pflanzenstoffe Anthocyane und Ellagsäure enthält. Diesen Stoffen wird nachgesagt, dass sie wirksam gegen Krebs sind und freie Radikale binden, aber auch Bakterien und Viren abtöten.

Aber nun genug über die heilende Kräfte dieser kleinen Beere gesagt. Hier ein leckeres Smoothie-Rezept, dass dir bereits am frühen Morgen einen echten Eiweiß- und Vitaminkick gibt!

Himbeer-Frühstückssmoothie
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 5
Bewertung: 3.6
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
2 Gläser 5
Kochzeit
3
Portionen Vorbereitung
2 Gläser 5
Kochzeit
3
Himbeer-Frühstückssmoothie
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 5
Bewertung: 3.6
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
2 Gläser 5
Kochzeit
3
Portionen Vorbereitung
2 Gläser 5
Kochzeit
3
Zutaten
Portionen: Gläser
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die Beeren in eine Küchenmaschine geben, pürieren und anschließend Mandelmilch, Eier und Kokosraspeln hinzufügen.
  2. Die Zutaten zu einem Smoothie verarbeiten und sofort servieren oder kalt stellen.
Dieses Rezept teilen
 

Das Rezept

Zutat

Anleitung

  1. Die Beeren in eine Küchenmaschine geben, pürieren und anschließend Mandelmilch, Eier und Kokosraspeln hinzufügen.
  2. Die Zutaten zu einem Smoothie verarbeiten und sofort servieren oder kalt stellen.

Du willst mehr Energie im Alltag?


Dann trage jetzt Deine E-mail ein lerne die in einem 7-teiligen Kurs die Tricks und Kniffe dafür kennen!

Über den Autor
Iris ist im beruflichen Leben IT-Prüferin in der Wirtschaftsprüfung. Sie liebt das Kochen und Sport. Beides ist für sie der ideale Ausgleich zu ihrem oft stressigen Berufsleben. Ganz besonders als Mutter einer kleinen Tochter ist ihr gesunde Ernährung und natürliche Bewegung wichtig. Mit Paleolifestyle.de möchte sie auch dir zu einem gesünderen, fitteren und noch erfüllenderen Leben verhelfen - ganz nach dem Motto: "Paleo is not a diet, it's a lifestyle."
2 bemerkungen  |   Kommentare zu oder Hallo sagen Iris

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Hi Lisa,

      ob roh oder gekocht ist dir überlassen. Es wird vermutet, dass die Bioverfügbarkeit des Eiweiss bei gekochten Eiern größer ist. Allerdings liefert das Ei nicht nur Eiweiss, sondern viele weitere wichtige Nährstoffe. Es gehört zu den drei besten Nährstofflieferanten. Daher würde ich es selber nicht durch Eiweißpulver ersetzen. Wenn du schon ein Whey-Protein nutzen willst, dann schau mal nach dem Weide-Whey von Primal State. Die Qualität ist top und die Molke stammt von Kühen, die artgerecht gehalten werden.

      Lass es dir schmecken!

      Viele Grüße

 

Kostenfreien Paleo Einsteiger Kurs + 10 Bonusrezepte!

Sicher dir jetzt den kostenfreien Paleo Einsteiger Kurs + 10 Bonusrezepte.

[Wir mögen Spam genau so wenig wie du]