facebook_pixel
 
Cremgige Grünkohlsuppe

Cremgige Grünkohlsuppe

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 7
Bewertung: 4
Sie:
Vorbereitung
5 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Ergibt
2 Portionen

Diese cremige Grünkohlsuppe ist voll von sekundären PflanzenstoffenAntioxidantien und gesunden Fetten!

Zudem ist die Grünkohlsuppe voll gepackt mit jeder Menge Vitamin A, C und K, wichtige Mineralstoffe wie Kalium, das Knochen und Zähne schützt, und Magnesium sowie Lutein, das die Sehkraft verbessert und der Netzhautdegeneration vorbeugt.

Du kannst dieses Süppchen klassisch kochen und dann mit einem Stabmixer pürieren oder wie ich in einem dafür geeigneten Standmixer mit Suppenfunktion zubereiten.

Cremgige Grünkohlsuppe
Stimmen: 7
Bewertung: 4
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 5
Kochzeit
15
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 5
Kochzeit
15
Cremgige Grünkohlsuppe
Stimmen: 7
Bewertung: 4
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 5
Kochzeit
15
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 5
Kochzeit
15
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Zunächst das Gemüse gründlich waschen.
  2. Den Knoblauch schälen, die Zitrone auspressen und die Avocado halbieren.
  3. Bei der Zubereitung im Standmixer mit Suppenfunktion alle Zutaten hineingeben und das Suppenprogramm auswählen, anschalten, 3 Minuten warten und fertig!
  4. Bei der Zubereitung der Suppe im Topf zunächst die Zwiebel und den Sellerie in Streifen schneiden, Gurke in grobe Scheiben schneiden und die Petersilie grob hacken sowie den Knoblauch fein schneiden.
  5. Knoblauch im Olivenöl sautieren.
  6. Nun Sellerie und Gurke hinzufügen und mit Gemüsebrühe aufgießen.
  7. Sobald das Gemüse gar ist, die restlichen Zutaten hinzufügen und mit dem Stabmixer pürieren bis die Suppe eine gleichmäßig cremige Konsistenz erhält. Für ein paar Minuten die Suppe auf niedriger bis mittlerer Hitze kochen.
  8. Zum Schluss mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Dieses Rezept teilen
 

Das Rezept

Zutat

Anleitung

  1. Zunächst das Gemüse gründlich waschen.
  2. Den Knoblauch schälen, die Zitrone auspressen und die Avocado halbieren.
  3. Bei der Zubereitung im Standmixer mit Suppenfunktion alle Zutaten hineingeben und das Suppenprogramm auswählen, anschalten, 3 Minuten warten und fertig!
  4. Bei der Zubereitung der Suppe im Topf zunächst die Zwiebel und den Sellerie in Streifen schneiden, Gurke in grobe Scheiben schneiden und die Petersilie grob hacken sowie den Knoblauch fein schneiden.
  5. Knoblauch im Olivenöl sautieren.
  6. Nun Sellerie und Gurke hinzufügen und mit Gemüsebrühe aufgießen.
  7. Sobald das Gemüse gar ist, die restlichen Zutaten hinzufügen und mit dem Stabmixer pürieren bis die Suppe eine gleichmäßig cremige Konsistenz erhält. Für ein paar Minuten die Suppe auf niedriger bis mittlerer Hitze kochen.
  8. Zum Schluss mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Du willst mehr Energie im Alltag?


Dann trage jetzt Deine E-mail ein lerne die in einem 7-teiligen Kurs die Tricks und Kniffe dafür kennen!

Über den Autor
Iris ist im beruflichen Leben IT-Prüferin in der Wirtschaftsprüfung. Sie liebt das Kochen und Sport. Beides ist für sie der ideale Ausgleich zu ihrem oft stressigen Berufsleben. Ganz besonders als Mutter einer kleinen Tochter ist ihr gesunde Ernährung und natürliche Bewegung wichtig. Mit Paleolifestyle.de möchte sie auch dir zu einem gesünderen, fitteren und noch erfüllenderen Leben verhelfen - ganz nach dem Motto: "Paleo is not a diet, it's a lifestyle."
4 bemerkungen  |   Kommentare zu oder Hallo sagen Iris

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Hallo Iris!

    Ein tolles Rezept, wird alsbald ausprobiert.
    Eine kleine Frage: In der Zutatenliste oben fehlt die Gurke. Wieviel kommt davon mit dazu?

    Dankeschön für die vielen Ideen!

 

Kostenfreien Paleo Einsteiger Kurs + 10 Bonusrezepte!

Sicher dir jetzt den kostenfreien Paleo Einsteiger Kurs + 10 Bonusrezepte.

[Wir mögen Spam genau so wenig wie du]