Gebackener Kürbis mit Pinienkern-Salbei-Butter

Gebackener Kürbis mit Pinienkern-Salbei-Butter

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Vorbereitung
10 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Ergibt
6 Portionen/Beilagen
Schwierigkeit

Hier habe ich für dich ein richtiges Herbstgericht, das sich nicht nur als Hauptspeise wunderbar eignet, sondern auch als Beilage z.B. zu Sardinen: Weich gebackener Kürbis mit einer zarten Soße aus Pinienkern-Salbei-Butter.

Ich habe den Pop-Star der Kürbisse, den Hokkaido-Kürbis und einen Spaghetti-Kürbis, für dieses Rezept gewählt. Probiert die Kürbisse einfach alle aus.

Übrigens: Kürbisse sind richtige Haltbarkeitswunder. Trocken bei 10-14 Grad Celsius gelagert, halten Kürbisse bis zum Frühjahr.

Ein Tipp noch für den Einkauf: Ob der Kürbis reif ist oder nicht, erkennst du mit dem Klopftest. Klingt er hohl, ist er soweit. Der Stiel sollte übrigens auch verholzt sein.

Gebackener Kürbis mit Pinienkern-Salbei-Butter
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
6 Portionen/Beilagen 10
Kochzeit
30
Portionen Vorbereitung
6 Portionen/Beilagen 10
Kochzeit
30
Gebackener Kürbis mit Pinienkern-Salbei-Butter
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
6 Portionen/Beilagen 10
Kochzeit
30
Portionen Vorbereitung
6 Portionen/Beilagen 10
Kochzeit
30
Zutaten
  • Kürbis 750g , ohne Schale, gewürfelt (3 cm)
  • Knoblauch 4 zehen, geschält, grob gehackt
  • Olivenöl 2 1/2 El
  • . 50g Pinienkerne
  • Butter 100g Weide
  • Salbei Ein halbes Bund , gezupft
  • . Meersalz & gemahlener Pfeffer
Portionen: Portionen/Beilagen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  2. Den Kürbis würfeln (3cm), Knoblauch hacken und beides zusammen mit dem Olivenöl in eine Schüssel geben, salzen und pfeffern und gut vermischen.
  3. Die Kürbiswürfel in einer Brat- oder Emailleform für 30 Minuten in Ofen goldbraun garen.
  4. Die Pinienkerne bei mittlerer Hitze in der Butter braten.
  5. Wenn die Pinienkerne Farbe annehmen, den Salbei dazugeben.
  6. Gut umrühren bis die Pinienkerne goldbraun sind und der Salbei knusprig ist.
  7. Zum Schluss die Salbeibutter mit den Pinienkernen über den gebackenen Kürbis geben.
Dieses Rezept teilen
 

Das Rezept

Zutat

  • Kürbis  750g , ohne Schale, gewürfelt (3 cm)
  • Knoblauch  4 zehen, geschält, grob gehackt
  • Olivenöl  2 1/2 El
  • 50g Pinienkerne
  • Butter  100g Weide
  • Salbei  Ein halbes Bund , gezupft
  • Meersalz & gemahlener Pfeffer

Anleitung

  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  2. Den Kürbis würfeln (3cm), Knoblauch hacken und beides zusammen mit dem Olivenöl in eine Schüssel geben, salzen und pfeffern und gut vermischen.
  3. Die Kürbiswürfel in einer Brat- oder Emailleform für 30 Minuten in Ofen goldbraun garen.
  4. Die Pinienkerne bei mittlerer Hitze in der Butter braten.
  5. Wenn die Pinienkerne Farbe annehmen, den Salbei dazugeben.
  6. Gut umrühren bis die Pinienkerne goldbraun sind und der Salbei knusprig ist.
  7. Zum Schluss die Salbeibutter mit den Pinienkernen über den gebackenen Kürbis geben.

Du willst mehr Energie im Alltag?


Dann trage jetzt Deine E-mail ein lerne die in einem 7-teiligen Kurs die Tricks und Kniffe dafür kennen!

Über den Autor
Iris ist im beruflichen Leben IT-Prüferin in der Wirtschaftsprüfung. Sie liebt das Kochen und Sport. Beides ist für sie der ideale Ausgleich zu ihrem oft stressigen Berufsleben. Ganz besonders als Mutter einer kleinen Tochter ist ihr gesunde Ernährung und natürliche Bewegung wichtig. Mit Paleolifestyle.de möchte sie auch dir zu einem gesünderen, fitteren und noch erfüllenderen Leben verhelfen - ganz nach dem Motto: "Paleo is not a diet, it's a lifestyle."
Noch keine Kommentare  |   Kommentare zu oder Hallo sagen Iris

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Kostenfreien Paleo Einsteiger Kurs + 10 Bonusrezepte!

Sicher dir jetzt den kostenfreien Paleo Einsteiger Kurs + 10 Bonusrezepte.

[Wir mögen Spam genau so wenig wie du]