Eintopf mit Schweinefleisch im Schongarer

Eintopf mit Schweinefleisch im Schongarer

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 3
Bewertung: 3.67
Sie:
Vorbereitung
10 Minuten
Kochzeit
300 Minuten
Ergibt
6-8 Portionen

Besitzt du noch keinen Schongarer, dann sollte das deine nächste Anschaffung für deine Küche sein.

Einer der Vorteile des Kochens mit dem Slow Cooker ist, dass er weniger Strom als der Herd bzw. Backofen verbraucht.

Insbesondere für die Vorratshaltung oder das Schongaren von Suppen und Eintöpfen für viele Gäste, zumindest mit einem großen Slow Cooker von einem Fassungsvermögen von 6,5 l, eignet er sich super.

Fleisch wird zudem im Schongarer schön weich und Gemüse wird in der Regel nicht zerkocht. Es kann auch nichts anbrennen. Ich koche mit dem Slow Cooker vor allem am liebsten meine Knochenbrühe.

Neben der Knochenbrühe ist auch dieses Rezept für einen Eintopf mit Schweinefleisch super simpel und eignet sich daher vor allem sehr gut für Neulinge unter den Schongarerköchen. Die Gewürze, die ich hierbei verwendet habe, geben dem Eintopf eine würzige Note.

Eintopf mit Schweinefleisch im Schongarer
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 3
Bewertung: 3.67
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
6-8 Portionen 10
Kochzeit
300
Portionen Vorbereitung
6-8 Portionen 10
Kochzeit
300
Eintopf mit Schweinefleisch im Schongarer
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 3
Bewertung: 3.67
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
6-8 Portionen 10
Kochzeit
300
Portionen Vorbereitung
6-8 Portionen 10
Kochzeit
300
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Zwiebeln, Knoblauch, Karotten und Sellerie schneiden.
  2. Alle Zutaten in den Schongarer geben und verrühren.
  3. Bei niedriger Hitze für 8-10 Stunden garen.
Dieses Rezept teilen
 

Das Rezept

Zutat

Anleitung

  1. Zwiebeln, Knoblauch, Karotten und Sellerie schneiden.
  2. Alle Zutaten in den Schongarer geben und verrühren.
  3. Bei niedriger Hitze für 8-10 Stunden garen.

Du willst mehr Energie im Alltag?


Dann trage jetzt Deine E-mail ein lerne die in einem 7-teiligen Kurs die Tricks und Kniffe dafür kennen!

Paleo Reset 30 Tage Challenge
Über den Autor
Iris ist im beruflichen Leben IT-Prüferin in der Wirtschaftsprüfung. Sie liebt das Kochen und Sport. Beides ist für sie der ideale Ausgleich zu ihrem oft stressigen Berufsleben. Ganz besonders als Mutter einer kleinen Tochter ist ihr gesunde Ernährung und natürliche Bewegung wichtig. Mit Paleolifestyle.de möchte sie auch dir zu einem gesünderen, fitteren und noch erfüllenderen Leben verhelfen - ganz nach dem Motto: "Paleo is not a diet, it's a lifestyle."
4 bemerkungen  |   Kommentare zu oder Hallo sagen Iris

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Hallo Iris,
    ich bin eine Paleo-Neuling und ich habe mir jetzt auch einen Schongarer bestellt. Leider gibt es fast keine Rezepte die Paleokonform sind. Ich habe ein Kochbuch auf Amazone gefunden. Kannst Du mir vielleicht Tips geben wie ich normale Rezepte auf Paleo umstelle? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Schöne Grüße aus Berlin

    • Hi Michaela,

      „umstellen“ ist so eine Sache. Im wesentlichen kannst du in den Grundlagen auf meiner Seite lesen, worauf es ankommt. Du kannst nicht jedes Rezept „paleofizieren“. Solltest du auch nicht. Schaff dir lieber eine neue Denke an und probiers von vorne, diesmal richtig. Rezepte gibt es doch auf dieser Seite genug 🙂 LG ebenfalls aus Berlin!

  2. Hallo,

    habe voller Vorfreude dieses Rezept in unserem neuen Slowcooker ausprobiert und bin bitter enttäuscht worden.
    Nach 5,5 Stunden war das Fleisch nicht, wie zu erwarten, weich, sondern Steinhart und furztrocken.
    Auch die Möhren und Zwiebeln waren noch so, wie ich sie in den Slowcooker geworfen habe.
    Keine Spur von weich und saftig…. Fleisch war übrigens beste Bioqualität.

    Woran könnte es gelegen haben ???

    • Hallo Marc,

      ehrlich gesagt, kann ich mir das nicht erklären. Die Garzeiten müssten meines Wissens auch bei jedem Schongarer egal welcher Marke gleich sein. Ich habe das Rezept nach deinem Feedback trotzdem noch einmal angepasst. Anstatt die ersten Stunden bei hoher Hitze, die gegen Ende reduziert wird, wird der Eintopf nun von Anfang an auf niedriger Hitze, aber dafür bei wesentlich längerer Garzeit, gegart.

      Liebe Grüße
      Iris

      Liebe Grüße

 

Kostenfreien Paleo Einsteiger Kurs + 10 Bonusrezepte!

Sicher dir jetzt den kostenfreien Paleo Einsteiger Kurs + 10 Bonusrezepte.

[Wir mögen Spam genau so wenig wie du]