facebook_pixel
 
Paleo Chicorée-Omelett

Paleo Chicorée-Omelett

In German | Von - 1 kommentare
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 6
Bewertung: 3.67
Sie:
Vorbereitung
5 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Ergibt
2 Portionen
Schwierigkeit

Schaut, was ich mir feines heute Morgen zum Frühstück zubereitet habe: Chicorée-Omelett!

Schließlich ist von Oktober bis April die Saison des Chicorées.

Im Gegensatz zu den Franzosen ist er bei vielen hierzulande allerdings aufgrund seines leicht bitteren Aromas nicht sehr beliebt. Aber ich mag ihn dennoch – sowohl roh als auch gedünstet oder leicht angebraten. Dies macht ihn vielseitig einsetzbar. Ich finde, dass zu seinem bitterherben Geschmack vor allem süßherbe Früchte wie Orangen im Geschmack perfekt harmonieren.

Chicorée ist übrigens auch dank seiner Bitterstoffe sehr gesund für die Darmflora. Denn diese regen die Magensäfte und den Gallenfluss an, kurbeln die Verdauung an und senken zudem den Blutzuckerspiegel. Damit können die für den Körper wichtigen Nährstoffe aufgenommen und verwertet werden. Die Bitterstoffe des Chicorée helfen auch den Säure-Base-Haushalt im Körper zu regulieren. Darüber hinaus kannst du im Salat viel Vitamin C, Vitamine der B-Gruppe, Provitamin A, Folsäure, Natrium, Kalium, Magnesium, Calcium, Eisen und Phosphor finden. Also bedeutende Mineralstoffe, die für die Blutbildung verantwortlich sind und den Muskel- und Knochenaufbau unterstützen.

Ein Tipp für den Kauf: Chicorée sollte möglichst weiß sein und leicht gelb gefärbte Spitzen haben. Nur dann ist sein Geschmack angenehm herb und nicht so bitter. Es genügen schon einige Stunden im Licht und die Spitzen des Chicorées färben sich grün. Damit wird sein Aroma sehr bitter. Deshalb solltest du auch im Supermarkt darauf achten, dass der Chicorée dunkel gelagert wird.

So, aber nun lass dir dein Omelett schmecken!

Paleo Chicorée-Omelett
Stimmen: 6
Bewertung: 3.67
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 5
Kochzeit
20
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 5
Kochzeit
20
Paleo Chicorée-Omelett
Stimmen: 6
Bewertung: 3.67
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 5
Kochzeit
20
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 5
Kochzeit
20
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Zunächst die Chicoréestauden waschen und den Strunk entfernen. Dabei nur soviel abschneiden, dass sich nicht zu viele Blätter lösen.
  2. Nun die Chicorée-Stauden längs halbieren.
  3. Die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln und den Schnittlauch waschen, trocken tupfen und schneiden.
  4. In einer großen Pfanne (ca. 28 cm Ø) etwas Ghee erhitzen und die Chicoréehälften und die Zwiebeln hinzugeben und bei niedriger bis mittlerer Hitze etwa 10 Minuten garen. Den Chicorée und die Zwiebeln zwischendurch wenden.
  5. Den Chicorée salzen und pfeffern.
  6. Nun die Eier verquirlen und ebenfalls salzen und pfeffern, anschließend in die Pfanne über die Chicoréehälften geben und zugedeckt bei niedriger Hitze ca. 6-8 Minuten stocken lassen.
  7. Zum Servieren das Omelett mit Schnittlauch bestreuen.
Dieses Rezept teilen
 

Das Rezept

Zutat

  • Chicorée  3 kleine stauden
  • Eier  4
  • Zwiebel  1 kleine , fein gewürfelt
  • Schnittlauch  1/2 Bund , in schmale Ringe geschnitten
  • 1 EL Ghee
  • Pfeffer und Salz zum Würzen

Anleitung

  1. Zunächst die Chicoréestauden waschen und den Strunk entfernen. Dabei nur soviel abschneiden, dass sich nicht zu viele Blätter lösen.
  2. Nun die Chicorée-Stauden längs halbieren.
  3. Die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln und den Schnittlauch waschen, trocken tupfen und schneiden.
  4. In einer großen Pfanne (ca. 28 cm Ø) etwas Ghee erhitzen und die Chicoréehälften und die Zwiebeln hinzugeben und bei niedriger bis mittlerer Hitze etwa 10 Minuten garen. Den Chicorée und die Zwiebeln zwischendurch wenden.
  5. Den Chicorée salzen und pfeffern.
  6. Nun die Eier verquirlen und ebenfalls salzen und pfeffern, anschließend in die Pfanne über die Chicoréehälften geben und zugedeckt bei niedriger Hitze ca. 6-8 Minuten stocken lassen.
  7. Zum Servieren das Omelett mit Schnittlauch bestreuen.

Du willst mehr Energie im Alltag?


Dann trage jetzt Deine E-mail ein lerne die in einem 7-teiligen Kurs die Tricks und Kniffe dafür kennen!

Über den Autor
Iris ist im beruflichen Leben IT-Prüferin in der Wirtschaftsprüfung. Sie liebt das Kochen und Sport. Beides ist für sie der ideale Ausgleich zu ihrem oft stressigen Berufsleben. Ganz besonders als Mutter einer kleinen Tochter ist ihr gesunde Ernährung und natürliche Bewegung wichtig. Mit Paleolifestyle.de möchte sie auch dir zu einem gesünderen, fitteren und noch erfüllenderen Leben verhelfen - ganz nach dem Motto: "Paleo is not a diet, it's a lifestyle."
1 kommentare  |   Kommentare zu oder Hallo sagen Iris

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Paleo Chicorée-Omelett – Gesunder Frühstücksklassiker » webindex24.ch - News aus dem Web - Oktober 24, 2014

    […] Paleo Chicorée-Omelett – Gesunder Frühstücksklassiker […]

 

Kostenfreien Paleo Einsteiger Kurs + 10 Bonusrezepte!

Sicher dir jetzt den kostenfreien Paleo Einsteiger Kurs + 10 Bonusrezepte.

[Wir mögen Spam genau so wenig wie du]