facebook_pixel
 
Blumenkohl-Curry mit Speck und Cashewkernen

Blumenkohl-Curry mit Speck und Cashewkernen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 3
Bewertung: 4
Sie:
Vorbereitung
10 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Ergibt
2 Portionen
Schwierigkeit

Der Blumenkohl gehört neben dem Brokkoli zu den gesündesten Gemüsesorten.

Er ist reich an Vitamin C, womit er zur Stärkung des Immunsystems beiträgt sowie an Provitamin A, welches für Wachstumsprozesse vieler Zellen überaus wichtig ist.

Darüber hinaus verfügt er über weitere für den Körper wichtige Mineralstoffe. Hierzu zählt auch Kalium, durch das dem Blumenkohl die leicht wasserausschwemmende Wirkung bei salzarmer Zubereitung nachgesagt wird. Dies ist vor allem für Personen mit Magen-Darm-Erkrankungen sowie Nierenpatienten relevant, da der regelmäßige Verzehr von Blumenkohl die Nierentätigkeit anregt.

Die im Blumenkohl enthaltene Folsäure trägt zur Erneuerung und zum Aufbau von Zellen und zur Bildung von roten sowie weißen Blutkörperchen bei. Zudem enthält Blumenkohl Pantothensäure, das Gelenkschmerzen bei Arthrose und Arthritis vermindert.

Ebenso konnte in mehreren Studien nachgewiesen werden, dass der Inhaltsstoff Sulforaphan, der im Blumenkohl enthalten ist, eine vorbeugende Wirkung gegen verschiedene Krebsarten wie Blasen-, Brust-, Darm- und Prostatakrebs hat.

Auch zur Verbesserung des UV-Schutzes der Haut soll Blumenkohl durch seinen Gehalt an Carotin beitragen. Zusätzlich kann der Verzehr von Blumenkohl gegen Nervosität und Lernschwäche durch die Förderung der Bildung wichtiger Nervensignalüberträgerstoffe helfen.

Der Blumenkohl sollte nur schonend verarbeitet werden, um all seine wertvollen Inhaltsstoffe optimal nutzen zu können. Hierzu sollte er lediglich leicht gedünstet werden. Allerdings eignet sich Blumenkohl auch wunderbar für den rohen Verzehr.

Außerdem ist der Blumenkohl mit seinem Wasseranteil von über 90 % und nur 23 Kalorien pro 100 Gramm auch noch ein sehr kalorienarmes Gemüse, welches kein Fett enthält. Ob roh oder gekocht, es lohnt sich also Blumenkohl zu essen.

Lediglich Personen mit Schilddrüsenfehlfunktion sollten keine großen Mengen Blumenkohl verzehren. Dies beruht auf dessen Glukosinolaten, die die Schilddrüse bei der Aufnahme von Jod behindern können.

Blumenkohl-Curry mit Speck und Cashewkernen
Stimmen: 3
Bewertung: 4
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 10
Kochzeit
15
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 10
Kochzeit
15
Blumenkohl-Curry mit Speck und Cashewkernen
Stimmen: 3
Bewertung: 4
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 10
Kochzeit
15
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 10
Kochzeit
15
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Den Speck bei mittlerer Hitze in einer Pfanne anbraten, nicht durchbraten. Speck von der Kochfläche nehmen.
  2. Die halbe Menge der Kokosmilch zusammen mit dem Currypulver und dem Meersalz in einem Kochtopf geben, vermengen und zum Sieden bringen.
  3. Die Zwiebelwürfel, den Speck und den Knoblauch hinzugeben und für eine Minute kochen.
  4. Kokosmilch und Wasser hinzufügen und für einige Minuten kochen lassen.
  5. Die Blumenkohlröschen zugeben und für 2-3 Minuten kochen, sodass sie noch bissfest sind.
  6. Den Topf von der Kochfläche nehmen, die Cashewkerne untermengen und zum Servieren mit Koriander garnieren.
Dieses Rezept teilen
 

Das Rezept

Zutat

Anleitung

  1. Den Speck bei mittlerer Hitze in einer Pfanne anbraten, nicht durchbraten. Speck von der Kochfläche nehmen.
  2. Die halbe Menge der Kokosmilch zusammen mit dem Currypulver und dem Meersalz in einem Kochtopf geben, vermengen und zum Sieden bringen.
  3. Die Zwiebelwürfel, den Speck und den Knoblauch hinzugeben und für eine Minute kochen.
  4. Kokosmilch und Wasser hinzufügen und für einige Minuten kochen lassen.
  5. Die Blumenkohlröschen zugeben und für 2-3 Minuten kochen, sodass sie noch bissfest sind.
  6. Den Topf von der Kochfläche nehmen, die Cashewkerne untermengen und zum Servieren mit Koriander garnieren.

Du willst mehr Energie im Alltag?


Dann trage jetzt Deine E-mail ein lerne die in einem 7-teiligen Kurs die Tricks und Kniffe dafür kennen!

Über den Autor
Iris ist im beruflichen Leben IT-Prüferin in der Wirtschaftsprüfung. Sie liebt das Kochen und Sport. Beides ist für sie der ideale Ausgleich zu ihrem oft stressigen Berufsleben. Ganz besonders als Mutter einer kleinen Tochter ist ihr gesunde Ernährung und natürliche Bewegung wichtig. Mit Paleolifestyle.de möchte sie auch dir zu einem gesünderen, fitteren und noch erfüllenderen Leben verhelfen - ganz nach dem Motto: "Paleo is not a diet, it's a lifestyle."
Noch keine Kommentare  |   Kommentare zu oder Hallo sagen Iris

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Kostenfreien Paleo Einsteiger Kurs + 10 Bonusrezepte!

Sicher dir jetzt den kostenfreien Paleo Einsteiger Kurs + 10 Bonusrezepte.

[Wir mögen Spam genau so wenig wie du]