Avocado-Lachs-Tartar
Portionen Vorbereitung
4Portionen 20
Kochzeit
Portionen Vorbereitung
4Portionen 20
Kochzeit
Zutaten
Anleitungen
  1. Zunächst die Zitrone auspressen und die Frühlingszwiebel sowie Gurke schneiden.
  2. Anschließend die Avocados halbieren, den Kern entfernen und mit einem Löffel aushöhlen.
  3. Das Avocadofleisch in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken.
  4. Nun den Zitronensaft, Frühlingszwiebel und Gurke zur Avocadomasse geben und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  5. Jetzt den Dill fein hacken und den Lachs in feine Würfel schneiden; beides zusammen in eine separate Schüssel geben.
  6. Den Lachs mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  7. Nun die Tartare auf Tellern anrichten; hierzu Ringförmchen (Durchmesser 7,5 cm) mit einem Auslöser zur Hilfe nehmen.
  8. Die Hälfte der Avocadomasse in die Ringförmchen geben und mit dem Auslöser andrücken.
  9. Dann den Lachs in die Förmchen füllen und ebenfalls andrücken.
  10. Zum Schluss die restliche Avocadomasse als oberste Schicht verteilen, andrücken und die Ringformen vorsichtig entfernen.
  11. Zum Servieren die Tartare mit Kresse garnieren.