10 Gründe mehr Süßkartoffeln zu essen

10 Gründe mehr Süßkartoffeln zu essen

Süßkartoffeln sind ein Geschenk der Natur!

Sie lassen sich vielfältig zubereiten wie zum Beispiel als Beilage in Form von Süßkartoffelstampf, Süßkartoffelpuffer, Pommes Frites oder in Scheiben im Ofen gegart, aber auch als Snack für zwischendurch in Form von Süßkartoffelchips.

Zudem sind Süßkartoffeln auch noch unglaublich gesund!!!

Daher möchte ich dir 10 Gründe vorstellen, warum Süßkartoffeln auch auf deinem Speiseplan nicht fehlen dürfen.

#1 Süßkartoffeln enthalten Antioxidantien

Die in der Süßkartoffel enthaltenen Antioxidantien beugen Entzündungen vor und damit auch beispielsweise Asthma, Arthritis und Gicht.

#2 Süßkartoffeln regulieren den Blutzuckerspiegel

Die in der Süßkartoffel enthaltene Pflanzenstoff Caiapo unterstützt das Senken des Nüchternblutzuckerspiegel und der Cholesterinwerte und beugt einer Insulinresistenz vor.

#3 Süßkartoffeln sind ballaststoffreich

Der hohe Gehalt an Ballaststoffen führt dazu, dass Süßkartoffeln die gesunde Verdauung fördern, Verstopfungen beheben und sogar Darmkrebs vorbeugen.

#4 Süßkartoffeln für Schwangere und Frauen mit Kinderwunsch

Der hohe Gehalt an natürlicher Folsäure der Süßkartoffel fördert eine gesunde Entwicklung von Embryozellen und Embryonalgewebe.

#5 Süßkartoffeln mobilisieren die Abwehrkraft

Aufgrund ihrer vielen Vitamine und sekundären Pflanzenstoffe trägt die Süßkartoffel zur Stärkung des Immunsystems bei.

#6 Süßkartoffeln schützen das Herz

Süßkartoffeln enthalten viel Kalium. Damit beugt der Verzehr von Süßkartoffeln Herzerkrankungen sowie dem Auftreten von Herzinfarkten oder Schlaganfällen vor.

#7 Süßkartoffeln lindern Krämpfe und stärken die Muskulatur

Neben Magnesiummangel kann auch Kaliummangel zu Muskelkrämpfen führen. Der in der Süßkartoffeln enthaltene Kalium beugt damit Muskelkrämpfen und -verletzungen vor.

#8 Süßkartoffeln bekämpfen stressbezogene Symptome

Unser Körper verbraucht große Mengen an Kalium und anderen wichtigen Mineralstoffen während Stressphasen. Mit dem Verzehr von Süßkartoffeln kannst du deine Reserven wieder auffüllen.

#9 Süßkartoffeln sind laut CSPI das nährstoffreichste Gemüse

Laut des CSPI (Center for Science in the Public Interest) gehört die Süßkartoffel zu den nährstoffreichsten Gemüse aufgrund ihres ausgewogenen Nähr- und Vitalstoffreichtums.

#10 Vielfältige Zubereitungsmöglichkeiten der Süßkartoffeln

Nicht nur als Beilage, Auflauf oder Paleo Snack eignet sich die Süßkartoffel. Selbst roh ist sie lecker und kann auch als Salat ähnlich zubereitet wie ein Möhrensalat unglaublich schmackhaft sein.

Du willst mehr Energie im Alltag?


Dann trage jetzt Deine E-mail ein lerne die in einem 7-teiligen Kurs die Tricks und Kniffe dafür kennen!

Paleo Reset 30 Tage Challenge
Über den Autor
Iris ist im beruflichen Leben IT-Prüferin in der Wirtschaftsprüfung. Sie liebt das Kochen und Sport. Beides ist für sie der ideale Ausgleich zu ihrem oft stressigen Berufsleben. Ganz besonders als Mutter einer kleinen Tochter ist ihr gesunde Ernährung und natürliche Bewegung wichtig. Mit Paleolifestyle.de möchte sie auch dir zu einem gesünderen, fitteren und noch erfüllenderen Leben verhelfen - ganz nach dem Motto: "Paleo is not a diet, it's a lifestyle."
Noch keine Kommentare  |   Kommentare zu oder Hallo sagen Iris

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.