Sind Süßkartoffeln paleo?

  ja  

Ja! Süßkartoffeln sind eine super Quelle für „gute“ Kohlenhydrate.

Wir empfehlen, Kohlenhydrate in Kombination mit einer vollwertigen Mahlzeit (Proteinbeilage und Gemüse) zu essen, da so der Insulinausstoß gering gehalten wird.

Manche Menschen vertragen jedoch Kohlenhydrate besser als andere. Was ist die optimale Lösung? Wir empfehlen, es von der Saison und dem Ort abhängig zu machen und persönlich zu schauen, wie du dich danach fühlst. Fakt ist: Im Sommer vertragen wir evolutionär Kohlenhydrate besser, als im Winter. Früchte, Gemüse und stärkehaltige Knollen waren vor allem zur wärmeren Jahreszeit verfügbar, während im Winter tierische Quellen eine größere Rolle gespielt haben. Auch kommt es auf die individuelle Bakterienflora und genetische Disposition von jedem einzelnen an.

Wir denken jedoch als Faustregel, dass es im Durchschnitt kein Problem ist, zu den wärmeren, sonnigen Tagen im Jahr ca. 20% der Energie durch gute Kohlenhydrate aufzunehmen. Ja, die Unterscheidung zwischen “gut” und “schlecht” ist hier besonders wichtig, denn es macht einen gewaltigen Unterschied für deinen Körper, aus welcher Quelle du deine Kohlenhydrate beziehst.

Du willst mehr Energie im Alltag?


Dann trage jetzt Deine E-mail ein lerne die in einem 7-teiligen Kurs die Tricks und Kniffe dafür kennen!

 

Kostenfreien Paleo Einsteiger Kurs + 10 Bonusrezepte!

Sicher dir jetzt den kostenfreien Paleo Einsteiger Kurs + 10 Bonusrezepte.

[Wir mögen Spam genau so wenig wie du]