Ist Mais paleo?

  nein  

Mais ist ein Getreide und damit nicht paleo. Hier ein paar Stichpunkte, warum Getreide im Allgemeinen schädlich ist.

  • Giftstoffe – schaden der Darmflora
  • Gluten – greift die Darmschleimhaut an
  • Phytinsäuren – verhindern die Aufnahme von Nährstoffen
  • Hohe glykämische Last – führt zu Heißhunger und Müdigkeit
  • Stimulierung der Opioidrezeptoren – macht süchtig
  • Verursacht Verdauungsbeschwerden

 

Mais gehört allerdings zu den Getreiden, die noch am wenigsten schädlich sind. Es beinhaltet z.B. kein Gluten. Aber auch von einem Nachhaltigkeitsstandpunkt ist Mais nicht paleo. Monokulturen machen unseren Planeten kaputt und aus Mais wird gerne ein Süßungsmittel gewonnen, was um ein vielfaches toxischer ist, als gewöhnlicher Zucker, nämlich „high-fructose-corn-syrup“.

Bild-Quelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/70/Mais_Direktsaat013.jpg

 

Du willst mehr Energie im Alltag?


Dann trage jetzt Deine E-mail ein lerne die in einem 7-teiligen Kurs die Tricks und Kniffe dafür kennen!

Paleo Reset 30 Tage Challenge
 

Kostenfreien Paleo Einsteiger Kurs + 10 Bonusrezepte!

Sicher dir jetzt den kostenfreien Paleo Einsteiger Kurs + 10 Bonusrezepte.

[Wir mögen Spam genau so wenig wie du]